News

Das höchste der Gefühle

Besser hätte er es sich nicht wünschen können: In seinem letzten Spiel als Trainer steigt Christian Holz mit der SG Stebbach/Richen in die Kreisklasse A auf. Nach dem 5:1 gegen Rohrbach/S. II steigt eine Mega-Sause.

Für Christian Holz war es der perfekte Abschied. In seinem letzten Spiel als Trainer gewann seine SG Stebbach/Richen am Sonntag gegen den SV Rohrbach/S. II mit 5:1 und sicherte sich damit den Aufstieg in die Kreisklasse A. "Über die Relegation aufzusteigen, ist nicht zu toppen. Das ist das Spiel, bei dem es um alles geht. Es ist nochmal ein Sahnehäubchen oben drauf", sagte Holz.

Dabei fing die Partie nicht wunschgemäß an: Rohrbach/S. legte ein hohes Tempo an den Tag, verpasste nach Flanken gleich zweimal knapp. Für Holz war die Phase ausschlaggebend: "Es war wichtig, dass wir in dieser Nervositäts-Phase keinen Gegentreffer bekommen haben, denn wir waren am Anfang sehr wacklig."

Eine Ecke bringt die Führung

Danach bekam die SG das Spiel besser in Griff, wurde vorerst aber nur durch Distanzschüsse von Sergej Weerts (17., 30.) sowie Manuel Stoll (27.) gefährlich. Nach einem Eckball in der 35. Minute gelang der SG die Führung: Felix Ehehalt, der zunächst per Kopf an Torwart Diekmann scheiterte, drückte den Ball im Nachsetzen über die Linie.

Nach dem Rückstand wurden die Rohrbacher wieder aktiver, vergaben in Person von Felix Scholl aber gleich zwei gute Chancen (37. und 38.). Die SG bekam dagegen in der 42. Spielminute nach einem Laufduell um einen langen Ball einen Elfmeter zugesprochen.

Weerts blieb cool, verwandelte den Strafstoß zum 2:0. Die SG bekam Oberwasser und traf nur drei Minuten später durch B1-Torschützenkönig Manuel Stoll zur Vorentscheidung. "Das 3:0 hat richtig wehgetan, das war ein Brett. Da sind dann auch die Köpfe runtergegangen", stellte der Rohrbacher Trainer Sebastian Münch fest.

Die SG lässt nach der Pause nichts anbrennen

Zumal die SG in der zweiten Hälfte nichts anbrennen ließ. Das Team von Holz kam besser aus der Kabine und legte durch den eingewechselten Dustin Ziebell das 4:0 nach (52.). Das Spiel war entschieden, verlor an Qualität und wurde ruppiger. Die SG verwaltete das Ergebnis, blieb aber gefährlich. Folgerichtig erhöhte sie nach einem Freistoß durch Stoll auf 5:0 (71.).

Es war zugleich das vierte Tor nach einem ruhenden Ball. Das ärgerte Münch: "Die Standardsituationen waren ausschlaggebend. Da haben wir nicht konsequent verteidigt und haben dadurch vier Gegentore bekommen." Seine Mannschaft erzielte in der 76. Minute durch Daniel Barth den Ehrentreffer, es war gleichzeitig der 5:1-Endstand. "Wir haben unsere guten Außenbahnspieler zu wenig in Szene gesetzt. Das ist nur einmal gelungen und gleich fällt das Tor."

Fans und Team bilden eine Einheit

Ein Team! Ein Ziel! Aufstieg 2018/19 stand auf den Siegershirts der SG. Fans und Team bildeten eine Einheit, der Sportplatz war fest in Stebbacher Hand. Die Anhänger hatten ein Partymobil - gezogen von einem Traktor - aufgebaut: "Mit dem Truck fahren wir nachher zurück und feiern im Vereinsheim weiter", sagte Weerts. Auch eine Drohne stieg auf und hielt die Siegessause auf dem Sportplatz in Berwangen fest. "Die weiteren Feierlichkeiten will ich mir gar nicht vorstellen, ich kenne meine Spieler. Ich habe diverse Wechselklamotten dabei, aber die werden heute sicher nicht reichen", scherzte Christian Holz.

SV Rohrbach/S. II: Diekmann - Da Silva, Nerpel (57. Dewald), Haberland (80. Schüle) - Schinkmann, Scholl (69. Allgeier), Holzwarth, Hansel (52. Bauer), Barth, Abdulsalam - Albig

SG Stebbach/Richen: Fundis - Edwell, F. Ehehalt, Romano - Seimen (71. Mühling), J. Holaschke (52. Ziebell), Schwarz, Caparelli (46. M. Bender), P. Holaschke - Weerts (71. Korkmaz), M. Stoll

Tore: 0:1 (35.) F. Ehehalt, 0:2 (43.) Weerts/FE, 0:3 (45.) M. Stoll, 0:4 (53.) Ziebell, 0:5 (71.) M. Stoll, 1:5 (76.) Barth. Schiedsrichter: Ridvan Sevim. Zuschauer: 846

Von Fabian Strohm
Trainer Christian Holz (Mitte) feiert seinen Torschützen Felix Ehehalt.
Trainer Christian Holz (Mitte) feiert seinen Torschützen Felix Ehehalt.

zurück alle News

Error message here!

Error message here!

Passwort vergessen?

Registriere dich (natürlich kostenlos) und werde Teil der fussball-in-bw.de-Community!

Als Rasen-Reporter kannst du:
- Bilder und Videos hochladen
- Spielberichte veröffentlichen
- Ticker schreiben
- und vieles mehr.
Gestalte fussball-in-bw.de, dein Portal für den Amateurfussball der Region, mit!

Error message here!

Error message here!

Error message here!



Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Informationspflichten.

Passwort vergessen?
Trage die Email Adresse, mit der du dich registriert hast, in das Feld ein. Du erhältst dann einen Link, über den du dein Passwort zurücksetzen kannst.

zurück zur Anmeldung

schließen