News

FSV Hollenbach hat Anlauf genommen und will dranbleiben

Hohenloher Verbandsligist fährt am Sonntag zu Calcio Leinfelden-Echterdingen. Erfolgsserie soll weiter ausgebaut werden.

Das Selbstvertrauen ist nach dem kurzen Höhenflug zurück beim FSV Hollenbach. "Wir haben etwas Anlauf genommen", sagte Torjäger Fabian Czaker nach dem 3:0-Sieg gegen die TSG Tübingen. Es war der zweite Dreier in Folge. Es war ein Erfolg der dem Verbandsligisten wieder Sicherheit gibt. "Mal sehen, was draus wird. Wir müssten aber schon stark genug sein, um vorne dran zu bleiben." Dass dies möglich ist, bewiesen die Hollenbacher in der Vorrunde. Auch da stotterte der Motor zu Saisonbeginn etwas, lief dann aber rund. Am Sonntag (Spielbeginn 15 Uhr) geht es nun zu Calcio Leinfelden-Echterdingen. "Gegen die habe ich bisher immer gewonnen und getroffen", sagt Czaker.

In der Verbandsliga kann jeder jeden schlagen

Die Hollenbacher haben mit den beiden Siegen den Anschluss an das punktgleiche Führungsduo Sportfreunde Dorfmerkingen und SKV Rutesheim gehalten - in Lauerstellung auf Rang drei mit drei Punkten Rückstand. "Die Liga ist ausgeglichen. Es kann jeder jeden schlagen. Das ist absolut tagesformabhängig", sagt FSV-Trainer Martin Kleinschrodt. Er kann am Samstag erstmal entspannt auf die Ergebnisse der Konkurrenten schauen. Dorfmerkingen fährt nach Tübingen und Rutesheim zum Tabellenfünften VfL Sindelfingen. Allerdings mahnte Manager Karl-Heinz Sprügel auch nach der Partie gegen Tübingen nochmal, dass seine Mannen in erster Linie auf sich selbst schauen sollen.

Leinfelden-Echterdingen mit drei Siegen in Folge

"Es war ein kontrolliertes und gutes Spiel von uns. Darauf können wir aufbauen", sagte Kleinschrodt nach der vergangenen Heimpartie. Wir haben jetzt zwei Mal hintereinander gewonnen und es uns erarbeitet." Aber ähnliches gilt auch für den nächsten Gegner: Leinfelden-Echterdingen feierte in der Verbandsliga gar drei Siege in Serie. Allerdings wurde der Lauf am Mittwochabend im WFV-Pokal unterbrochen. Da verlor der Verbandsligist gegen den Regionalligisten SSV Ulm zwar, hielt aber lange gut dagegen. Erst kurz vor dem Ende gelang den Ulmern der entscheidende Treffer zum 3:0-Sieg. Ulms Johannes Reichert sagte allerdings: "Wir haben es spannender gemacht als nötig. Aber wir waren nie in Gefahr und am Ende souverän." Nun geht es für Calcio schon wieder zurück in den Ligaalltag.

Duell der Torjäger Fabian Czaker und Christoph Romer

"Wir haben in der Vorrunde auch gerade so gegen die gewonnen", sagt Kleinschrodt. "Das ist eine unangenehme Truppe mit vielen erfahrenen Stars. Spieler die schon höher gespielt haben. Wir müssen es annehmen in Echterdingen auf dem Kunstrasenplatz. Wir wissen, was auf uns zukommt."

Calcio hat eine spielstarke Mannschaft, die zuletzt auch ihr Kämpferherz entdeckte. "Er wird wieder ein knappes und kein leichtes Spiel", sagt Kleinschrodt. Er kann dabei wieder auf Christoph Rohmer bauen, der nach seiner Geschäftsreise zurück ist. Dafür wird Torben Götz weiter fehlen.

Es bleibt auch abzuwarten, wie sehr den Gastgebern die Pokalpartie noch nachhängt. Und dann bleibt noch eines. Es kommt auch zum Duell zweier Toptorjäger. Hollenbachs Fabian Czaker traf in dieser Saison schon 16 Mal. Gentian Lekaj von Calcio 14 Mal. Czaker würde jedenfalls gerne seine Serie fortsetzen und erneut in Echterdingen treffen.

Von unserem Redakteur Marc Schmerbeck
Zuletzt war der FSV Hollenbach mit Sebastian Hack (links) oben auf. Das 3:0 gegen Tübingen war der zweite Sieg in Folge. Nun geht es zu Calcio Leinfelden-Echterdingen.
Zuletzt war der FSV Hollenbach mit Sebastian Hack (links) oben auf. Das 3:0 gegen Tübingen war der zweite Sieg in Folge. Nun geht es zu Calcio Leinfelden-Echterdingen.

zurück alle News

Error message here!

Error message here!

Passwort vergessen?

Registriere dich (natürlich kostenlos) und werde Teil der fussball-in-bw.de-Community!

Als Rasen-Reporter kannst du:
- Bilder und Videos hochladen
- Spielberichte veröffentlichen
- Ticker schreiben
- und vieles mehr.
Gestalte fussball-in-bw.de, dein Portal für den Amateurfussball der Region, mit!

Error message here!

Error message here!

Error message here!



Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Informationspflichten.

Passwort vergessen?
Trage die Email Adresse, mit der du dich registriert hast, in das Feld ein. Du erhältst dann einen Link, über den du dein Passwort zurücksetzen kannst.

zurück zur Anmeldung

schließen