Blog

Aus gegebenem Anlass: Saisonstart - ein erstes Fazit… 07.09.2016

Von Höhenfliegern, Überraschungsteams und Fehlstartern

Junge Junge, wie die Zeit vergeht…! Wenn man als gemeiner Kreisligavirtuose kurz innehält und zurückdenkt, ist der Start der Saisonvorbereitung fast schon wieder eine halbe Ewigkeit her. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan: Einige sind in der Vorbereitung ganz clever in den Urlaub geflogen, andere haben eine passende Verletzung vorgetäuscht um nicht jede Einheit mitmachen zu müssen. Der Großteil des Teams hat jedoch ganz mannschaftsdienlich unzählige schweißtreibende Trainingseinheiten absolviert, in denen das Hobby verflucht wurde und der Tod gefühlt ein ums andere Mal gefährlich nah kam. Aber nun gut, auch das geht vorbei und ehe man sich versieht, hat die neue Saison auch schon wieder begonnen. 3-4 Spiele sind mittlerweile absolviert und erste Resümees können gezogen werden. Die Ergebnisse sind dabei von Team zu Team höchst unterschiedlich. Hier ein paar Dauerbrenner…

... mehr lesen


Sommerpause – was nun??? 08.07.2016

Die Kreisliga unter die Lupe genommen: Was im Sommer so abgeht…

Sommer. Sonne. Warm. Geil. Wenn es nicht gerade unwetterartig regnet und die halbe Ortschaft überflutet wird, ist der Sommer eine feine Sache. Chillen und Grillen steht regelmäßig an der Tagesordnung, einfach mal Fünfe gerade sein lassen,  muss sein, das hat sich der gemeine Kreisligafußballer einfach mal verdient. Aber nicht jeder Kicker ist so faul und liegt während  der fußballfreien Zeit komplett auf der faulen Haut, im Gegenteil…

Nett wie wir sind, möchten wir euch in Sachen „Freizeitbeschäftigung für Amateurfußballer“ nicht im Regen stehen lassen und stellen euch heute einige Kreisligaspezies und ihre Sommerbeschäftigung vor. Als da wären…

... mehr lesen


Spielerfrau 07.06.2016

Spielerfrauen gibt es in den verschiedensten Ausführungen: Klein, mittel oder groß - Mopsig, normal, oder Gertenschlank – Bildhübsch, Tageslichttauglich oder halt das Gegenteil davon -  schlau, weniger schlau oder doof. Und damit noch nicht genug: Kurzhaarschnitt, mittellang oder Pferdemähne - blond, brünett, schwarz oder rot - gefärbt oder natur - glatt, gewellt, gelockt oder geflochten - Zopf, offen, Partypalme, Dutt oder Bob – man könnte ewig so weiter machen…

... mehr lesen


Anzeige

Teile diese Seite